Ahnenforscher Stammtisch Unna

Online-Treffpunkt für beginnende und fortgeschrittene Ahnenforscherinnen und Ahnenforscher mit Vorfahren aus Deutschland und den ehemaligen deutschen Ostgebieten auf der Webmeeting-Plattform "Zoom"!

Ahnenforschung gemeinsam erleben - bequem online von zu Hause oder von unterwegs aus mit dem PC, Laptop, Tablet oder Smartphone teilnehmen!

Kein Verein - keine Mitgliedschaft - Teilnahme kostenlos!


Der Ahnenforscher Stammtisch Unna wurde im Januar 2001 in Unna, Nordrhein-Westfalen, Deutschland, gegründet, um Ahnenforschenden einen vereinsfreien privaten Treffpunkt zu bieten, an dem man das faszinierende Hobby der Ahnenforschung ohne jegliche Verpflichtung oder Mitgliedschaft kostenlos gemeinsam erleben kann!

 

Seit April 2020 sind wir ein Online-Ahnenforscher-Stammtisch, der die Teilnahme an unseren Online-Veranstaltungen über die Webmeeting-Plattform "Zoom" ermöglicht, egal wo man sich gerade auf der Welt befindet!

 

Bei unseren Online-Treffen reden wir uns grundsätzlich mit "Du" und mit den Vornamen an, egal ob du das erste Mal dabei bist oder schon viele Jahre an den Treffen teilnimmst. Bei uns gibt es keine distanzierten "Forscherkolleginnen und -kollegen", sondern "Forscherfreundinnen und -freunde" aus aller Welt und so schaffen wir unsere allseits bekannte positive, lockere, herzliche und familiäre Atmosphäre.




Unsere nächsten Online-Veranstaltungen

Klicke auf das Bild oder auf die grüne Schaltfläche und in deinem Internet-Browser öffnet sich unsere Einladungsseite mit der Möglichkeit zum Zugang zu unserem Online-Meeting-Raum auf der Webmeeting-Plattform "Zoom". Wir freuen uns auf Dich!

Online auf Zoom

Online-Veranstaltung auf Zoom

Montag, 24.06.2024 um 19.00 Uhr

Online-DNA-Genealogie-Stammtisch

Information und Inspiration für alle!

Moderation: Sabine Akabayov, Axel Schwarze, Georg Palmüller

Veranstaltung in Unna-Lünern

Veranstaltung in Unna-Lünern

Sonntag, 30.06.2024 um 17.00 Uhr

Der Ahnenforscher Stammtisch Unna Sommer-Grillabend

Die Tradition kehrt zurück!

im Alten Lehrerhaus Lünern

Lünerner Schulstraße 9, 59427 Unna (Lünern)

Der Kostenbeitrag beträgt 20,00 EUR pro Person. Jeder Interessierte kann gerne noch eine Begleitperson mitbringen.

Anmeldung erforderlich bis zum 15. Juni 2024.

In Bad Arolsen

Veranstaltung in Bad Arolsen

Dienstag, 02.07.2024 um 10.30 Uhr

Besuch und Führung durch die Ausstellung der Arolsen Archives

mit anschließendem Nachmittagsprogramm

Treffpunkt: Schloßstraße 10, 34454 Bad Arolsen

Anmeldung bis 15.06.2024 erforderlich!


Online auf Zoom

Online-Veranstaltung auf Zoom

Donnerstag, 04.07.2024 um 19.00 Uhr

Neues vom Archivportal NRW

Forschungsquellen für deine Ahnenforschung

Referent: Volker Wilmsen (WGGF)



Ahnenforschung für Nachteulen!

Die Online-Nacht der Ahnenforschung

Nach dem offiziellen Teil unserer Online-Veranstaltungen ab ca. 21.00 Uhr mit offenem Ende!

Hast du Fragen zu deiner Ahnenforschung und benötigst Tipps und Hilfen aus dem Teilnehmerkreis? Kannst du ein altes handschriftliches Dokument nicht entziffern oder möchtest dem Teilnehmerkreis etwas Interessantes aus der Welt der Ahnenforschung zeigen? Oder möchtest du einfach anderen mit deinem Wissen helfen?

 

Dann bist du goldrichtig in der Online-Nacht der Ahnenforschung, die im Anschluss an den offiziellen Teil unserer Online-Veranstaltungen ab ca. 21.00 Uhr beginnt!

 

Bleibe einfach im Zoom-Meeting-Raum oder komme nach 21.00 Uhr dazu, wenn du am Thema unserer Veranstaltung nicht interessiert bist.

 

Es gibt im Teilnehmerkreis immer Forscherfreundinnen und -freunde, denen die Ahnenforscher Stammtisch Unna Online-Nacht nicht lang genug ist und manchmal triffst du sogar noch einige von ihnen in den frühen Morgenstunden im Zoom-Meeting-Raum an.

 



Online-DNA-Genealogie-stammtisch

Eine neue zusätzliche monatliche Online-Veranstaltung für alle an der DNA-Genealogie Interessierten!

Entdecke lebende Verwandte in aller Welt und überwinde tote Forschungspunkte!

Die DNA-Genealogie ist wichtig für die Erforschung der eigenen Familiengeschichte, weil sie uns tiefere Einblicke in unsere Vorfahren und unsere Wurzeln ermöglicht. Sie basiert auf der Untersuchung unserer DNA, die einzigartig für jeden von uns ist und Erbinformationen von Generation zu Generation weitergibt.

 

Genealogische DNA-Tests können uns helfen, Verwandte zu identifizieren, die wir möglicherweise nicht kennen oder von denen wir nicht wussten, dass sie existieren. Dadurch können wir neue Zweige unserer Familienlinie entdecken und unsere Verbindungen zu anderen Familienmitgliedern genauer verstehen.

 

Sei dabei! Wir freuen uns auf deine Teilnahme!



Aufzeichnungen unserer Vorträge

Du hast eine unserer Veranstaltungen verpasst? Dann mach dir eine Video-Night!

Schon im Jahr 2017 begannen wir mit der Live-Übertragung und Aufzeichnung unserer Veranstaltungen zu allen Themen rund um das spannende und faszinierende Hobby der Ahnenforschung!

 

Anfangs noch etwas holprig, lernten wir mit jeder Live-Übertragung dazu und verbesserten uns!

 

Sofern die jeweiligen Referentinnen und Referenten zugestimmt haben, veröffentlichten wir die Aufzeichnungen bis April 2019 auf Facebook und ab Mai 2019 auf unserem YouTube-Kanal!

 

Mach dir eine Video-Night und schaue dir die Aufzeichnungen an!

 

Viel Spaß!



Der Genealogie-Kalender

DAS Bildungsprogramm für alle Ahnenforscherinnen und Ahnenforscher mit vielen Präsenz-, Hybrid- und Online-Veranstaltungen verschiedenster genealogischer Vereine und Organisationen!

Fast jeden Tag gibt es Veranstaltungen zum Thema Ahnenforschung!

 

Schaue nach, wer was wie und wo anbietet, nehme teil und lerne bei jeder Veranstaltung wieder etwas Neues, was deiner Ahnenforschung nützlich sein kann.

 

Der Vorteil der Hybrid- und Online-Veranstaltungen ist, dass man bequem von zu Hause oder unterwegs aus teilnehmen kann.

 

Vereine und Organisationen können ihre Termine schnell und einfach eintragen und auch für ihre Planungen nutzen.

 

Der Genealogie-Kalender kann auch in die eigene Webseite eingebettet werden.



Aus unserem Blog

Ancestry-Online-Benutzertreffen beantwortete Fragen durch Schwarmwissen!

Der Ahnenforscher Stammtisch Unna ist dafür bekannt, dass das Lernen für die eigene familiengeschichtliche Forschungspraxis im Vordergrund steht und die allseits bekannte Webmeeting-Plattform „Zoom“ dafür hervorragende Möglichkeiten bietet. Daher ist der Stammtisch nach der Aufhebung der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie nicht mehr zu persönlichen Treffen zurückgekehrt, sondern bietet interessierten Ahnenforscherinnen und Ahnenforschern aus der ganzen Welt die Möglichkeit, bequem von zu Hause oder unterwegs aus online an den Treffen teilzunehmen und von der Wissensvermittlung zu profitieren, egal, wo sie sich gerade auf unserem Planeten befinden. So auch am Donnerstag, dem 6. Juni 2024, als der Ahnenforscher Stammtisch jeden Interessierten zum „Ancestry-Online-Benutzertreffen“ einlud.

Bericht lesen

Online-DNA-Genealogie-Stammtisch war wieder Treffpunkt vieler Interessierter!

Der Ahnenforscher Stammtisch Unna konnte zu seiner mittlerweile 9. Ausgabe des „Online-DNA-Genealogie-Stammtisches“ am Montag, dem 27. Mai 2024 wieder viele Interessierte, Einsteiger, Fortgeschrittene und „Profis“ auf dem Gebiet der „DNA-Genealogie“ auf Zoom begrüßen. Auf Wunsch von Teilnehmerinnen und Teilnehmern der letzten Treffen, stellte Carsten Christiansen ein sehr nützliches Tool vor, das weitere Aufschlüsse zu weltweit verstreuten Verwandten geben kann.

Bericht lesen

Neue Seite "Forschungshilfen" mit Nützlichem und Hilfreichem rund um die Ahnenforschung!

Auf unserer Homepage findest im Menü nun die Seite "Forschungshilfen" mit Nützlichem und Hilfreichem für die Ahnenforschung. Aufgelistet sind die wichtigsten Ausgangspunkte für Informationen, die dir bei deiner familiengeschichtlichen Forschung vielleicht weiterhelfen können.

Zur Seite "Forschungshilfen"

Fragerunde beendete Online-Serie zur Familienforschung in den USA!

Als der vierte und zunächst letzte Teil der Online-Vortragsreihe des Ahnenforscher Stammtisches Unna, der Genealogisch-heraldischen Arbeitsgemeinschaft Roland zu Dortmund und der Germanic Genealogy Society Minneapolis am Montag, dem 13. Mai 2024 gegen 21.00 Uhr endete, bedankte sich der Moderator Georg Palmüller bei allen, die die Idee zu der Reihe in die Realität umsetzten. Eine besondere Reihe im Zusammenspiel mit Forscherfreunden aus den USA und Deutschland, die sehr nutzbringend für uns Ahnenforscher gewesen ist.

Bericht lesen

Der Albtraum deutscher Datenschützer - Was man in den USA alles zu dort Lebenden finden kann!

„Das ist der Albtraum deutscher Datenschützer!“ So fasste ein Teilnehmer den dritten Teil der Online-Vortrags-Reihe „Familienforschung in den USA“ treffend zusammen, der gemeinsam vom Ahnenforscher Stammtisch Unna, der Genealogisch-heraldischen Arbeitsgemeinschaft Roland zu Dortmund und der Germanic Genealogy Society Minneapolis, Minnesota, USA, am Donnerstag, dem 6. Mai 2024 veranstaltet wurde.

Bericht lesen


Kontakt

Hast du Fragen zum Ahnenforscher Stammtisch Unna und zu unseren Online-Veranstaltungen? Möchtest du bei uns einen Online-Vortrag zum Thema "Ahnenforschung" halten oder uns einfach nur dein Feedback geben? Kontaktiere uns gerne.

Wir freuen uns, von dir zu hören!


International German Genealogy Partnership

Der Ahnenforscher Stammtisch Unna ist Mitglied in der International German Genealogy Partnership (IGGP), einer Partnerschaft von über 100 genealogischen Vereinen, Organisationen und Gruppen aus aller Welt!

Ziel der IGGP ist es, deutschen Ahnenforscherinnen und Ahnenforschern die Suche nach Informationen über Auswanderer zu erleichtern und den Nachkommen deutscher Auswanderer zu helfen, die Wurzeln ihrer Familien im deutschsprachigen Raum zu finden. Die Mitgliedschaft in der IGGP ist für jeden Verein, jede Organisation oder Gruppe kostenfrei!



Die Nordlichter

Wir sind ebenfalls Mitglied der "Nordlichter", eines kostenfreien Netzwerkes genealogischer Organisationen im Norden Deutschlands. Wobei "Norden" dabei nicht definiert ist, so dass jede Organisation ein "Nordlicht" werden kann, die sich "wie ein Nordlicht fühlt". Auf einer interaktiven Karte kann man sich einen Überblick über die derzeitigen Mitgliedsorganisationen verschaffen und Informationen aufrufen.


Ahnenforschung gemeinsam erleben!