Ahnenforscher Stammtisch Unna

Privat organisierter  Online-Ahnenforschertreff für beginnende und fortgeschrittene Ahnenforschende mit Vorfahren aus Deutschland und den ehemaligen deutschen Ostgebieten auf der Webmeeting-Plattform "ZOOM"!

Kein Verein - keine Mitgliedschaft - Teilnahme kostenlos!

 

Bequem von zu Hause aus online über PC, Laptop, Tablet oder Smartphone teilnehmen!

 

Der Ahnenforscher Stammtisch Unna wurde im Januar 2001 in Unna, Nordrhein-Westfalen, Deutschland, gegründet, um Ahnenforschenden einen vereinsfreien privaten Treffpunkt zu bieten, an dem man das faszinierende Hobby der Ahnenforschung ohne jegliche Verpflichtung oder Mitgliedschaft kostenlos gemeinsam erleben kann!

 

Seit April 2020 sind wir ein Online-Ahnenforscher-Stammtisch, der die Teilnahme an unseren Online-Veranstaltungen über die Webmeeting-Plattform "ZOOM" ermöglicht, egal wo man auf der Welt wohnt!



Unsere nächsten Online-Treffen auf ZOOM:

Klicke auf "Einladung mit Teilnahmemöglichkeit"" und in deinem Internet-Browser öffnet sich unsere Einladungsseite mit einem Link zum Zugang zu unserem Online-Meeting-Raum.

Donnerstag, 02.06.2022 um 19 Uhr

Online-Workshop auf ZOOM:

Grundlagen zur Suche und Forschung in FamilySearch

Tipps und Hilfen zur Nutzung des weltgrößten familiengeschichtlichen Internetportals FamilySearch für die eigene Ahnenforschung

Leitung: Jan Hadzik (FamilySearch) und Annette Adams

Moderation: Georg Palmüller

Einladung mit Teilnahmemöglichkeit

Donnerstag, 23.06.2022 um 19 Uhr

Online-Vortrag auf ZOOM:

Vorstellung der neuen Genealogie-Software hoeh.family

Referent: Martin Höh (Herausgeber)

Moderation: Georg Palmüller

Einladung mit Teilnahmemöglichkeit


Unsere virtuelle Happy Hour im Anschluss ab ca. 21.00 Uhr mit offenem Ende:

Du hast Fragen zu deiner Ahnenforschung? Du kannst ein Dokument nicht lesen? Du brauchst Tipps und Hilfe zum Weiterkommen in deiner Forschung? Du möchtest vielleicht etwas Interessantes zeigen?

 In unserer virtuellen Happy Hour im Anschluss an unseren oben aufgeführten Online-Veranstaltungen geht es ab ca. 21.00 Uhr mit offenem Ende im gleichen ZOOM-Meeting-Raum locker weiter. Fragen, fachsimpeln, genealogische und nicht genealogische Gespräche in gemütlicher Atmosphäre mit Forscherfreundinnen und -freunden.



Allgemeine Informationen:

Aufzeichnungen unserer Rootstech-Vorträge

Der Ahnenforscher Stammtisch Unna beteiligte sich dieses Jahr erstmals in seiner 20-jährigen Geschichte mit vier Online-Vorträgen aktiv am Programm der weltgrößten Messe zur Familiengeschichte, der Rootstech.


Wie kannst du an unseren Online-Veranstaltungen teilnehmen?

Das ist eigentlich ganz einfach: ein PC, Laptop oder Mobilgerät mit Mikrofon und Kamera und eine stabile Internetverbindung und schon bist du dabei! Dabei sitzt du bequem zu Hause im Wohnzimmer!


Vorschau auf unsere weiteren Online-Veranstaltungen mit Themen-, und Vortragsabenden sowie Workshops

Alles für die Forschungspraxis, damit du bei der Erforschung deiner Familiengeschichte weiterkommst und sie für deine Nachkommen bewahrst.


Hast du vielleicht eine unserer Veranstaltungen verpasst?

Wenn die jeweiligen Referentinnen und Referenten zustimmen, zeichnen wir auf und veröffentlichen die Aufzeichnungen auf YouTube!

Damit du dir die Vorträge auch noch nachträglich anschauen kannst.



Aus unserem Blog:

Familiengeschichten modern präsentieren mit DeepStory von MyHeritage!

Ideen aus dem Online-Workshop-Teilnehmerkreis des Ahnenforscher Stammtisches Unna zeigten ungeahnte Möglichkeiten auf! Silvia da Silva stellte internationalem Teilnehmerkreis die neueste Innovation von MyHeritage vor, mit deren Hilfe man längst verstorbene Vorfahren animiert und sprechend Lebensgeschichten erzählen lassen kann.

Bericht mit Link zur Aufzeichnung des Vorstellungsteils zu DeepStory

Das GES-Team wieder nah an seinen Programmnutzern!

Der Ahnenforscher Stammtisch Unna veranstaltet in regelmäßigen Abständen Online-Anwendertreffen für Genealogie-Software und andere Angebote. So war am Donnerstag, dem 28. April 2022 wieder das GES-Team mit Gretel Bauermann, Josef Schnieder und Gerald Mechsner zu Gast, um den Nutzern der Software "GES 2020" zur Verfügung zu stehen.

Bericht mit Link zur Aufzeichnung des Anwendertreffens

PR2VK interessierte viele Genealoginnen und Genealogen!

Nach dem Leo Aretz im letzten Jahr schon sein Datenbankprogramm "PR2" (Personenstands Reader 2) vorstellte, war er am Donnerstag, dem 7. April 2022 wieder zu Gast beim Online-Ahnenforscher-Stammtisch in Unna und stellte das Verkartungstool PR2VK vor.

Bericht mit Link zur Aufzeichnung des Vortrages


Kontakt:


Folge uns in den Sozialen Medien: