UNSER TREFFPUNKT IM INTERNET

Teilnehmen, egal, wo Sie auf der Welt wohnen!

Der Ahnenforscher Stammtisch Unna ist im April 2020 vom bisherigen Domizil "Landhaus Massener Heide" in Unna-Massen auf die Webmeeting-Plattform "zoom" ins Internet umgezogen.

 

Eine Weiterentwicklung des Ahnenforscher Stammtisches Unna, die es Interessierten ermöglicht, an unseren genealogischen Veranstaltungen teilzunehmen, egal, wo auf der Welt sie sich gerade befinden!

 

Seit April 2020 begrüßen wir daher Ahnenforscherinnen und Ahnenforscher sowie Referentinnen und Referenten nicht nur aus unserem vorherigen regionalen und überregionalen Einzugsbereich, sondern auch aus ganz Deutschland, Europa und Übersee! 

 

Da die Referentinnen und Referenten für die Vortragsabende nicht mehr nach Unna-Massen anreisen müssen, sondern vom heimischen PC oder vom Mobilgerät von unterwegs aus referieren können, ergibt sich so ein erweitertes Angebot genealogischer Themenvielfalt.


Wie können Sie teilnehmen?

TECHNISCHE AUSSTATTUNG:

 

  • PC oder Laptop oder Tablet oder Smartphone
  • Internetzugang
  • Mikrofon (nicht zwingend erforderlich)
  • Kamera (nicht zwingend erforderlich)
  • Lautsprecher

Besser ist die Nutzung eines guten Headsets (Kopfhörer mit Mikrofon). Eine Übersicht über Headsets gibt es hier: Headsets bei Amazon

 

 

1. KLICK AUF ANMELDUNG ZUR TEILNAHME

Klicken Sie unter dem Veranstaltungshinweis auf unserer Homepage auf "Anmeldung zur Teilnahme". Sie gelangen auf eine Seite mit einem Anmelde-Link.

 

2. KLICK AUF DEN ANMELDE-LINK
In Ihrem Internet-Browser erscheint ein Online-Anmeldeformular zur Veranstaltung. Tragen Sie Ihren richtigen Vor- und Zunamen und Ihre E-Mail-Adresse in das Online-Formular ein und klicken anschließend auf "Registrieren".

3. EMPFANG DER ANMELDEBESTÄTIGUNG

Nach der Anmeldung erhalten Sie sofort eine Anmeldebestätigung an Ihre angegebene E-Mail-Adresse. Sollten Sie die Anmeldebestätigung nach einigen Minuten nicht erhalten haben, schauen Sie mal in Ihrem E-Mail-SPAM-Ordner nach. In wenigen Fällen landet sie auch mal dort.

In der Anmeldebestätigung finden Sie den Zugangslink zum Online-Meeting-Raum. Bitte geben Sie den Link nicht an andere Personen weiter.

Den Zugangslink zum Online-Meeting-Raum ("Zoom-Link") finden Sie in der Anmeldebestätigung an der hier blau markierten Stelle.

Beachten Sie: 

Die Anmeldebestätigung ist keine Teilnahmegarantie!

Es können maximal 100 Personen an unseren Online-Veranstaltungen teilnehmen. Wenn der Zoom-Meeting-Raum voll ist, ist kein Einlass mehr möglich. Es sei denn einer oder mehrere Teilnehmer haben das Meeting wieder verlassen.

 

4. WARTEN BIS ZUM VERANSTALTUNGSTERMIN

Der Moderator öffnet den Zoom-Meeting-Raum ab dem in der Veranstaltungsankündigung angegebenen Einlasszeitpunkt (in der Regel 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn). 

 

5. KLICK AUF DEN ZUGANGSLINK IN DER ANMELDEBESTÄTIGUNG

frühestens zum Einlasszeitpunkt.

 

6. ZOOM-APP INSTALLIEREN (empfohlen, aber nicht Pflicht!)

auf Ihrem Computer, Tablet oder Smartphone. Das müssen Sie aber nicht. Sie können auch mit Ihrem Internet-Browser teilnehmen.

Geben Sie bitte Ihren richtigen VOR- UND NACHNAMEN ein.

 

7. IM ZOOM-WARTERAUM AUF EINLASS WARTEN

dem Organisator (Host) wird anzeigt, dass Sie eingetroffen sind und er wird Sie umgehend in den Meeting-Raum eintreten lassen.

 

8. COMPUTERAUDIO TESTEN

Testen Sie Ihr Mikrofon und Ihre Kamera. Die Benutzung Ihres Mikrofons erlaubt Ihnen eine aktive Teilnahme, zum Beispiel um Fragen zu stellen. Die Nutzung Ihrer Kamera ist optional. Sie können Ihr Mikrofon und/oder Ihre Kamera während der Veranstaltung aus- und einschalten. Haben Sie kein Mikrofon und keine Kamera können Sie trotzdem zuschauen.

 

9. MIT COMPUTERAUDIO BEITRETEN (Wichtig!)

Damit Sie Ihr Mikrofon und ggf. auch Ihre Kamera im Zoom-Meeting-Raum nutzen können, müssen Sie "Mit Computeraudio beitreten" anklicken.

Wenn Sie vom Organisator in den Zoom-Meeting-Raum eingelassen wurden, ist Ihr Mikrofon in der Regel eingeschaltet. Ihre Kamera ist nach dem Einlass grundsätzlich ausgeschaltet!

Beachten Sie: Wenn Ihr Mikrofon eingeschaltet ist, können alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer hören, was in dem Zimmer gesprochen wird, in dem Sie sich befinden. Schalten Sie Ihr Mikrofon stumm, bevor Sie ein Privatgespräch oder ein Telefonat in Ihrem Zimmer führen! Sie können Ihr Mikrofon selbst wieder einschalten (siehe Bedienleiste weiter unten).

 

 

VERHALTEN WÄHREND DER ONLINE-VERANSTALTUNG

Beachten Sie die Hinweise des Moderators bezüglich der Möglichkeiten, Fragen zu stellen oder sich zu Wort zu melden.

Beim Webmeeting kann immer nur einer reden. Seien Sie geduldig und warten Sie eine Sprechpause ab, bevor Sie etwas sagen.

 

Das Organisationsteam unserer Online-Veranstaltungen behält sich vor, bei störenden Nebengeräuschen die Mikrofone aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer stummzuschalten.

 

Hier sehen Sie die Bedienleiste in einem Zoom-Meeting:

Von links nach rechts:

 

Stummschalten = Mikrofon ein- und ausschalten (Wenn das Symbol rot durchgestrichen ist, ist Ihr Mikrofon stummgeschaltet.)

 

Video beenden = Kamera ein- und ausschalten (Wenn das Symbol rot durchgestrichen ist, ist Ihre Kamera ausgeschaltet.)

 

Teilnehmer = Liste aller Teilnehmer mit "Handheben"-Funktion für Wortmeldungen

 

Chat = schriftliche Nachrichten an alle oder einen bestimmten Teilnehmer senden. Bevor Sie das Meeting verlassen, können Sie um unteren Rand der Chatbox auf das kleine Quadrat mit den drei Punkten klicken, um den Inhalt des Chats auf Ihren Computer zu speichern.

 

Bildschirm freigeben = Sie können Ihren Bildschirm einblenden, wenn Sie allen anderen etwas zeigen möchten (nur mit Genehmigung des Moderators)

 

Reaktionen = Reagieren Sie durch verschiedene Symbole während des Meetings

 

Verlassen = Das Meeting verlassen

 

Je nach dem, wie der Moderator das Online-Treffen eingerichtet hat, stehen Ihnen nicht alle der oben angezeigten Funktionen zur Verfügung.

 

Hier finden Sie Videoanleitungen zur Nutzung von "zoom":

 

Anleitung für Einsteiger: So nehmen Sie an einer zoom-Videokonferenz teil

 

Bedienelemente im zoom-Meeting

 

Der Ahnenforscher Stammtisch Unna ist kein Verein! Alle Interaktionen zwischen den Organisatoren, Teilnehmerinnen und Teilnehmern des AHNENFORSCHER STAMMTISCHES UNNA finden auf rein privater Ebene statt.

 

Wir freuen uns, Sie bei unseren Online-Veranstaltungen auf "zoom" begrüßen zu dürfen.



Gehören Sie einem genealogischen Verein, einer Organisation oder Gruppe an?

Der Ahnenforscher Stammtisch Unna hilft mit seinen Erfahrungen im Umgang mit Online-Veranstaltungen auf der Webmeeting-Plattform "zoom" gerne auch anderen genealogischen Vereinen, Organisationen und Gruppen eine solche Veranstaltungsform mal selbst auszuprobieren.

 

Kontaktieren Sie uns