Einladung zum AFST Unna Online-Vortragsabend am 27.01.2022

EINLADUNG

 

zum Ahnenforscher Stammtisch Unna Online-Vortragsabend auf der Webmeeting-Plattform ZOOM:

 

"EUTHANASIE" UND FAMILIENFORSCHUNG

 

Referentin: Inga Guttzeit

 

am Donnerstag, dem 27. Januar 2022 um 19.00 Uhr.

 

Um teilzunehmen, bitte am oben genannten Tag unter Angabe deines richtigen Vor- und Zunamens ab 18.30 Uhr auf folgenden Link klicken:

 

Einlass in den Warteraum des Online-Meeting-Raumes

 

Identifizierst du dich nicht mit deinem vollständigen Vor- und Zunamen oder reagierst du nicht auf eine entsprechende Aufforderung des Hosts, läufst du Gefahr, nicht am Meeting teilnehmen zu können.

 

Der Host des Meetings holt dich dann aus dem Warteraum in den ZOOM-Meeting-Raum. 

 

Themenbeschreibung:

 

Die Euthanasie war ein dunkles Kapitel in der deutschen Zeitgeschichte. Die Referentin und Familienforscherin Inga Guttzeit wählte dieses Vortragsthema, weil sie selbst Familienangehörige durch die Euthanasie im Dritten Reich verlor und sich daher intensiv mit dieser Thematik beschäftigt.

 

Wir würden uns sehr darüber freuen, dich zu dieser Online-Veranstaltung des Ahnenforscher Stammtisches Unna in unserem ZOOM-Meeting-Raum begrüßen zu dürfen.

 

Hinweise:

 

Wenn du das erste Mal an einer unserer Online-Veranstaltungen auf ZOOM teilnehmen möchtest, empfehlen wir dir das Lesen der Schritt-für-Schritt-Anleitung auf unserer Webseite.

 

Mit der Teilnahme an unseren Online-Veranstaltungen auf der Webmeeting-Plattform ZOOM akzeptierst du die Datenschutzrichtlinien von ZOOM.

Garage der "grauen Busse" in Hadamar, mit denen Menschen in die Tötungsanstalten gebracht wurden. Heute Teil der Gedenkstätte, 2008.

Quelle: Wikipedia, CC BY-SA 3.0